Gesundheitstipp des Monats Oktober 2016

01 about

Stress- und Zeitmanagement – wie Pendler entspannter ihr Ziel erreichen

Früh aufstehen, lange unterwegs sein, Stau, Zugverspätungen und damit Zeitverluste – immer mehr Menschen nehmen das jeden Morgen und jeden Abend in Kauf.

Weiterlesen

Betriebliche Gesundheitsförderung und Sportvereine

Projekt „Bewegt im Betrieb“

Im Rahmen des durch das Bun­des­ministerium für Gesundheit geförderten Projektes „Bewegt im Betrieb“ hat der DOSB u.a. eine Broschüre ent­wickelt, die mit einem Vier-Wochen-Bewegungsplan und darin enthaltenen fünf niedrigschwelligen Job-Fit-Übungen zu mehr Bewe­gung im Betriebsalltag anregt. Darüber hinaus gibt es Tipps für mehr Bewe­gung im Arbeitsalltag. Die neue DOSB-Broschüre zeigt auf, dass Betriebe und Unternehmen auch ohne großen organisatorischen und finan­ziellen Aufwand erste Schritte in Richtung Betrieblicher Gesundheitsförderung machen können. Idealerweise ist dieses Bewegungsprogramm für den Betriebsalltag gewissermaßen der Auf­takt zu einem dauerhaft ver­besserten Be­we­gungsverhalten – längerfristig beispielsweise durch eine Ver­einsmitgliedschaft der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer oder auch durch eine Kooperation mit einem vor Ort an­säs­sigen Sportverein.

Bewegt im Betrieb - Vier-Wochen-Bewegungsprogramm >>>

Poster Fit im Job >>>

Postkarten Job Fit Übungen >>>

 (Quelle: http://www.sportprogesundheit.de/de/sport-und-gesundheit/betriebliche-gesundheitsfoerderung/aktivitaeten-des-dosb)

 

Gesundheitstipp des Monats September 2016

01 about

Zahngesundheit - für den richtigen Biss im Arbeitsalltag

Unsere Zähne müssen täglich Enormes leisten. Wir zerkleinern mit den Backenzähnen immerhin mehr als 20 Tonnen Nahrung bis zum 50. Lebensjahr. Auch wenn sie dafür von Natur aus bestens ausgestattet sind: Es kommt auf die richtige Pflege von Zähnen und Zahnfleisch sowie eine zahngesunde Ernährung im Alltag an, um sie vor Schäden zu schützen.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats August 2016

01 about

Geschwollene Beine: Sommerlaune oder Venenschwäche?

Geschwollene Beine an heißen Sommertagen – viele kennen das. Aufgrund der Hitze weiten sich die Blutgefäße in den Beinen – genau gesagt die Venen – und lassen vermehrt Flüssigkeit aus dem Blut in das Gewebe übertreten. Was aber, wenn nicht allein die Hitze Ursache für die schweren Beine ist, sondern eine Venenschwäche dahinter steckt?

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats Juli 2016

01 about

Osteoporose - eine Krankheit alter Leute?

Beim Begriff »Osteoporose« denkt man schnell an alte Menschen mit brüchigen Knochen. Ein Trugschluss, denn auch jüngere Menschen, die mit beiden Beinen im Berufsleben stehen, können von Osteoporose betroffen sein.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats Mai 2016

01 about

Diagnose "Sitzkrankheit"

Der sitzende Lebensstil hat in unserer heutigen Gesellschaft längst Einzug gehalten. Bei Experten ist sogar schon von einer »Generation S« die Rede. Bei der Arbeit, in der Freizeit und während des Transports sitzt der durchschnittliche Deutsche 7,5 Stunden täglich, junge Erwachsene sogar bis zu 9 Stunden. Und das obwohl der Mensch ursprünglich Jäger und Sammler war und der Aufbau des menschlichen Körpers demnach dem eines Läufers und nicht dem eines Sitzenden entspricht.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats April 2016

01 aboutWenn Härchen die Gesundheit gefährden können: Der Eichenprozessionsspinner

Im Frühjahr, wenn es anfängt zu blühen, denkt man häufig an den Schutz vor z. B. Zeckenstichen. Es gibt jedoch eine unterschätzte und bei vielen noch nicht bekannte Art im Tierreich, die ein Risiko für den Menschen darstellen kann – der Eichenprozessionsspinner.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats März 2016

01 aboutPrüfungsstress und Leistungsdruck: Lebenslanges Lernen als Herausforderung des Arbeitslebens

Mehr Zeit mit der Familie verbringen und Stress vermeiden – das sind laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa die am häufigsten geäußerten Wünsche der Menschen in Deutschland. Doch das ist gar nicht so einfach zu erreichen, denn es wird uns immer mehr abverlangt.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats Januar 2016

01 aboutDiätmythen auf dem Prüfstand

»Abnehmen und schlank ins Frühjahr starten« steht auf dem Wunschzettel für das neue Jahr bei vielen Menschen ganz weit oben. Doch welcher Weg ist der richtige zur Wunschfigur?

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats Dezember

01 aboutGut vorbereitet auf die Piste

Freizeitsportler und erst recht Anfänger sollten sich für den Sport im Schnee gut vorbereiten. Auch diejenigen, die sich das ganze Jahr über mit Sport fit halten, sollten mindestens zwei Monate vor dem Skiurlaub mit regelmäßiger Skigymnastik beginnen.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats November

01 aboutSaisonal abhängige Depression: Die schlechte Stimmung vertreiben

Gedrückte Stimmung, Niedergeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Antriebslosigkeit und Erschöpfung begleiten viele Menschen regelmäßig durch Herbst und Winter.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats September

01 about

Die 5 größten Irrtümer über Stress

In der heutigen Arbeitswelt stellt Stress eines der größten Gesundheitsrisiken dar. Gelingt die Stressbewältigung über einenlängeren Zeitraum nicht, drohen Burnout, Depressionen und körperliche Beschwerden. Wir haben einmal die größten Stress-Mythen überprüft:

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats August

01 about Einfach mal abtauchen

Schwimmen ist nach wie vor der Klassiker unter den Sommersportarten. Ob im Freibad, am Badesee oder im Meer – sowohl blutige Anfänger als auch erfahrene Profis kommen bei diesem Sport voll auf ihre Kosten. Jeder kann beim Schwimmen seinem eigenen Rhythmus und seiner eigenen Ausdauer gemäß trainieren. Übrigens: Schwimmen ist auch Bestandteil des Deutschen Sportabzeichens.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats Juli

01 about Laktoseintoleranz

Menschen mit Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit) haben Schwierigkeiten, Milchprodukte zu verdauen. Ihnen fehlt das Enzym Laktase, welches den Milchzucker im Dünndarm in seine Bausteine Galaktose und Glukose zerlegt. Dadurch wird der Milchzucker nicht aufgenommen, sondern im Dickdarm von Bakterien abgebaut. Dabei entstehen Gase. Die Laktose zieht zudem Wasser ins Innere des Darms.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats Juni

01 aboutResilienz - mit psychischer Wiederstandskraft gegen beruflichen Stress

Zeit- und Termindruck, Informationsflut, ständige Erreichbarkeit? Mangel an Wertschätzung? Umstrukturierungen, Fluktuation, Stellenabbau? Der berufliche Alltag ist voll von belastenden Situationen. Immer öfter werden Menschen dadurch aus der Bahn geworfen, leiden, werden krank. Es gibt jedoch auch Menschen, die offenbar eine besondere Eigenschaft besitzen: Sie bleiben stabil und gelassen und gehen sogar gestärkt aus Krisen hervor. Diese besondere Eigenschaft heißt »Resilienz« und die gute Nachricht lautet: Resilienz lässt sich trainieren – auch bei Ihnen!

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats Mai

01 about Mit dem UV-Schutz schon früh starten

Die Tage werden länger, die Sonne wärmt schon wieder und alle drängt es nach draußen. Ein Spaziergang während der Mittagspause, ein Mittagessen im Freien oder ein Straßencafé-Besuch – es bieten sich viele Möglichkeiten, auch im Arbeitsalltag den Frühling zu genießen. Die Sonne bringt neben ihrer Wärme und dem Licht auch UV-Strahlen zur Erde. Die UV- Strahlen stellen die Bildung von Vitamin D sicher, schädigen aber – im Übermaß genossen – die Haut auf lange Sicht.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats April

01 aboutZeckenzeit - kleiner Stich, große Wirkung

Ein milder Winter bedeutet im Frühjahr oft auch eine hohe Zahl an Zecken. Spaziergänger und Jogger merken es besonders schnell: Die Blutsauger sitzen im Unterholz und auf Grashalmen am Wegesrand und werden im Vorbeigehen durch Abstreifen mitgenommen. Aus dem Stich, mit dem die Zecken sich fest in der Haut verankern, kann für Betroffene auch eine Gefahr resultieren, denn Zecken können Krankheiten übertragen. Wir verraten, wie man sich schützen kann und welche Symptome einen ersten Hinweis auf eine Erkrankung geben.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats Februar

01 aboutTrockene Büroluft - spannende Zeit für Haut und Nase

Wenn es draußen kalt ist, steigt die Freude über ein geheiztes Büro. Leider teilen Haut und Nase diese Freude nicht. Denn Heizungsluft bedeutet trockene Luft, und die ist für Haut und Schleimhaut problematisch.

Weiterlesen

Gesundheitstipp des Monats Januar

01 about Mit Laufen ins neue Jahr starten

Wird das Wetter schlechter, bleibt oftmals die eigene Motivation auf der Strecke – auf die Aktivität an der frischen Luft wird gerne mal verzichtet. Dabei hat Laufen im Winter durchaus seine Vorteile:
Gerade die kühlen Temperaturen an klaren Wintertagen sind optimal fürs Laufen, weil dann sowohl Einsteiger als auch für Profis leistungsfähiger sind als bei heißen Temperaturen. Gleichzeitig sind Laufen, Nordic-Walking oder ein Waldspaziergang gute Möglichkeiten, dem Winterblues sportlich vorzubeugen. Lichtmangel in der dunklen Jahreszeit kann bei manchen Menschen zu einem Stimmungstief führen. Laufen setzt jedoch Glückshormone, sogenannte Endorphine, frei. Dadurch fühlen sich Läufer ausgeglichener und zufriedener als »Nicht-Läufer«. Zusätzlich stärkt es das Herz-Kreislauf- und Immunsystem.

Weiterlesen